Funktionelles Pferdetraining

„Die Dressur ist für das Pferd da und nicht das Pferd für die Dressur“ Bent Branderup.

Funktionelles Pferdetraining

Gesunderhaltende, biomechanisch korrekte Bodenarbeit liegt mir besonders am Herzen. Dabei geht es vom Führtraining über die abwechslungsreiche Longenarbeit hin zur Erarbeitung der Seitengänge am Kappzaum. Die Gymnastizierung des Pferdes steht hier im Vordergrund. Somit eignet sich diese Ausbildung  am Boden zur Vorbereitung des Jungpferdes auf sein künftiges Leben als Reitpferd, zur Schulung der Hilfen, zum Muskelaufbau, zum Ausgleich muskulärer Dysbalancen, zur Abwechslung im Trainingsalltag oder einfach weil es  Spaß macht. Außerdem bietet die Bodenarbeit eine sinnvolle Beschäftigung, falls das Reiten aus unterschiedlichen Gründen gerade nicht möglich ist. Ein weiteres Betätigungsfeld ist die Rehabilitation. Als kontrollierte Bewegungstherapie ist Bodenarbeit sehr wertvoll, wenn Pferde aufgrund gesundheitlicher Einschränkungen nicht mehr als Reitpferd eingesetzt werden können. Somit wird das Pferd weiterhin körperlich und auch geistig gefordert und gefördert, ohne durch das Reitergewicht belastet zu werden.

Kontakt

So erreichst du mich

Du hast Fragen zum funktionellen Pferdetraining? Fülle gerne das Kontaktformular aus. Ich melde mich dann bei dir.